Montag, 19. November 2007

Webseite Inline-Strecken-Führer

Bei der Suche nach interessanten Inline-Strecken bin ich auf die Seite www.inline-strecken-fuehrer.de gestoßen. Diese Seite erhebt den Anspruch, ein weltweiter Führer für Inline-Strecken zu sein. Dem wird sie aber nicht ganz gerecht. Es sind Strecken in folgenden Ländern beschrieben:

  • Deutschland (83)
  • Österreich (20)
  • Schweiz (12)
  • Italien (4)
  • Frankreich (1)
  • Spanien (1)
  • USA (7)

Die Strecken in Deutschland konzentrieren sich auf Süddeutschland. 52% der Strecken sind in Bayern zu finden, viele in der Münchner Umgebung. Trotzdem lohnt sich ein Blick in die Liste. Vielleicht findet der Ein oder Andere eine schöne unbekannte Strecke vor seiner Haustür.

Die Beschreibung enthält folgende Fakten:

  • Streckenlänge
  • Anfahrtsbeschreibung
  • kurze Beschreibung der Oberflächenbeschaffenheit
  • Beschreibung der Strecke
  • Einkehrmöglichkeiten
  • Bademöglichkeiten
  • Bilder

Die Beschreibung der Strecken ist meist etwas kurz geraten. Mir fehlt vor allem eine Kartendarstellung. Ohne zusätzliche Karten oder detailierte Ortskenntnis wird man die meisten Strecken kaum nachfahren können.

Gut gefallen hat mir die Suchfunktion für die Strecken.

Neben den Streckenbeschreibungen gibt es noch einige weitere Kategorien.

Forum: Es sind nur einige wenige veraltete Beiträge zu finden.

Buchliste: Das ist eine nette Übersicht über Bücher zum Thema. Unklar sind die Kriterien für die Bewertung der Bücher. In der Detailansicht gibt es die Möglichkeit, die Bücher mit einem Klick bei Amazon zu finden.

Eventliste: Für das Jahr 2007 befanden sich nur 14 Ereignisse in der Liste. Das finde ich etwas mager.

Liste von Bladenights: Ist veraltet. Nur Veranstaltungen aus dem Jahre 2006 sind aufgeführt.

Liste von Inline-Hallen: Eine sehr nützliche Zusammenstellung. Alle relevanten Informationen wie Anschrift und Telefonnummer der Hallen sind hier zu finden.

Die Seite ist übersichtlich gestaltet und gut bedienbar. Leider kann der RSS-Feed wegen eines Fehlers nicht abonniert werden.

Die Seite tritt mit einem großen Anspruch an, der aber in weiten Teilen nicht erfüllt werden kann. Es scheint auch an einer regelmäßigen Pflege der Seite zu mangeln. Trotzdem sind auf der Seite einige sehr nützliche Informationen zu finden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten