Montag, 3. Dezember 2007

Strecke Waldmünchen - Grenzübergang

Strecke


Länge


ca. 3,9 km (einfach)


Einfach:
1 Sterne


Hin und zurück:
1 Sterne


Profil


1 Sterne



Technische Schwierigkeit


1 Sterne


Belag


3 Sterne


Die Strecke ist durchgängig asphaltiert. Die Qualität des Belages ist recht gut. Es queren öfter Wege, die durch landwirtschaftliche Fahrzeuge genutzt werden. Dadurch kann es in Teilbereichen zu Verschmutzungen kommen.


Karte


Karte bei Google Maps



Beschreibung


Die Strecke ist sehr einfach zu finden. Der asphaltierte Weg läuft parallel zur Straße vom Ortsausgang Waldmünchen zum Grenzübergang. Als Startpunkt bietet sich die Einmündung der Böhmerwaldstraße an. Man kann die Tour aber auch erst in Perlhütte beginnen.


Der leicht wellige, breite Weg ist frei vom Autoverkehr. An die Fahrtechnik werden keine besonderen Ansprüche gestellt. Ein Anfänger sollte die Strecke erst ab Perlhütte fahren. Dadurch spart er sich ein paar Straßenüberquerungen.


Parallel zur Straße kann man gemütlich direkt bis zum Grenzübergang rollen.


Mit knapp 8 km Länge bietet sich die Strecke ideal für einen kleine Feierabendtour an.


In unmittelbarer Nähe durch einen Grünstreifen getrennt befindet sich die Straße. Sie ist allerdings nicht besonders stark befahren, so dass das Skaten ein Genuss bleibt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten